Keine Politik unter Ausschluss der Öffentlichkeit!

Herzlich willkommen bei der Unabhängigen Wähler-Gemeinschaft Wattenscheid

Klarheit - Wahrheit - Offenheit. Unser Slogan ist heute so aktuell wie im Gründungsjahr 1969. Die Zeit in Wattenscheid war damals reif für eine neue alternative politische Kraft, jenseits einer Politik hinter verschlossenen Türen. Mitglieder aller Parteien - enttäuscht vom Filz etablierter Kräfte - hieven die Unabhängige Wähler-Gemeinschaft Wattenscheid am 23.September 1969 aus der Taufe.

30.06.2016 · Ratsfraktion

Parkplatzsituation Wattenscheid Switdbertstraße hinter der Kreuzung Hochstr.

Im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität am 05. Juli stellt die UWG eine Anfrage zur Parkplatzsituation Wattenscheid Swidbertstraße hinter der Kreuzung – weiterlesen ...

30.06.2016 · Allgemein

UWG mahnt: Flächenbedarfe für Wohnen und Gewerbe mit Vorsicht und Umsicht festlegen

Der Bedarf an Flächen für zukünftigen Wohnungsbau und Gewerbeansiedlungen ist bekanntermaßen sehr groß. Der Regionalverbnd Ruhr (RVR) hat für die – weiterlesen ...

25.06.2016 · UWG Vorstand

UWG: „Bochum-Strategie“ des OB wird mit Spannung erwartet

Bereits im Jahre 2000 hat (ausgerechnet) die Wattenscheider UWG-Ratsfraktion die Frage nach dem Vorhandensein einer mittelfristig (= 10 Jahre) angelegten – weiterlesen ...

23.06.2016 · Bezirksfraktion

UWG-Aufruf: Das Hallenfreibad im Südpark retten

Die UWG will wie die Bezuirksvertretung das Höntroper Hallenfreibad im Südpark retten und erteilt allen Bemühungen um die Schließung des – weiterlesen ...

23.06.2016 · Bezirksfraktion

Blickpunkt Bochumer Straße: Aussagen über Bauzeiten präzisieren

  Auf der Bochumer Straße stehen auf einer Länge von 590 Metern Kanal- und Gleisarbeiten an. Die Bauzeit soll einer – weiterlesen ...

20.06.2016 · Allgemein

UWG hält am 1.7. Marktsprechstunde

Die UWG lädt zu einer weiteren Marktsprechstunde ein. Am Freitag, 1. Juli 2016, können wieder in der Zeit von 10 – weiterlesen ...

16.06.2016 · UWG Vorstand

UWG besorgt um Denkmalschutz in Bochum

Die UWG sorgt sich um den Denkmalschutz in Bochum und Wattenscheid. Ein ausschlaggebender Grund ist für die UWG das „Schicksal“ – weiterlesen ...

16.06.2016 · Bezirksfraktion

Ein Fall von „direkter“ Demokratie

Die UWG-Fraktion in der Wattenscheider Bezirksvertretung hat den „Richtlinien zur Verwendung von Mitteln des Verfügungsfonds für das Gebiet der Sozialen – weiterlesen ...

15.06.2016 · Bezirksfraktion

Hilfen für Radfahrer am Wattenscheider Bahnhof

Der Wattenscheider Bahnhof ist des öfteren Ausgangspunkt für Menschen, die mit ihren Fahrrädern das Ruhrgebiet bereisen und mit der Bahn – weiterlesen ...