Jahresempfang: des Stadtsportbund Bochum 04. Februar 2018

08.02.2018 · Allgemein

Dank an die Ehrenamtlichen im Sport

Gäste aus den Sportvereinen, aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Unternehmungen waren der Einladung des Stadtsportbund  in die Mensa der Ruhruniversität gefolgt.

In seinen Grußwort unterstrich Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, die Vielfalt der sportlichen Angebote in Bochum Er betonte, dass der Stadt Bochum ein hervorragender Ruf vorauseile, wenn es um die professionelle Organisation großer Sportereignisse geht. „Dieser gute Ruf ist hart erarbeitet – dahinter steckt harte, meist ehrenamtliche Arbeit.“ Er wies in dem Zusammenhang auf die zukünftige Unterstützung durch die geplante Ehrenamtsagentur hin.

Die Schaffung einer Ehrenamtsagentur war auch eine langjährige Forderung der UWG Ratsfraktion und wurde im Rat unterstützt.

Thomas Eiskirch sprach auch die Bäder GmbH an, welche mit 20 Millionen Euro die Bochumer Bäder sanieren soll. Hierbei sei erwähnt ca. 15 Millionen in den Neubau des Höntoper Bades zugutekommen. Die UWG setzte sich von Beginn  an der Diskussion für den Erhalt, bzw. den Neubau des Höntroper Hallenbades ein.

 

Dank! Gehört allen  die  Breiten- und Leistungssport leisten, fördern und unterstützen und somit einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl in unserer Stadt leisten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.