Jahresabschlüsse 2015 der großen und kleinen Beteiligungsgesellschaften im Rat am 27.10.2016 genehmigt

03.11.2016 · Ratsfraktion

Nach den Vorberatungen im Ausschuss für Beteiligungen und Con-trolling sowie im Haupt- und Finanzausschuss genehmigte der Rat am 27. Oktober 2016 weitestgehend einstimmig die vorgelegten Jahresabschlüsse.
UWG- Ratsvorsitzender Karl Heinz Sekowsky: „Es sind gegenüber den Planungen in diesem Geschäftsjahr keine Abweichungen fest-zustellen, die unbegründbar waren. Unser besonderes Augenmerk, insbesondere auch bei den Beteiligungserträgen, liegt weiter auf dem Stadtwerke- Konzern. Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bochum sowie die Bochum Perspektive 2022 GmbH erfordern ebenfalls eine enge Begleitung im operativen Geschäft.“

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.