Anfrage: Rad und Fußweg, Verbindung Westenfelder Straße – Vietingstr. Bezirksvertretung vom 20. März 2018

22.03.2018 · Bezirksfraktion

Der Zustand des Weges ist seit vielen Jahren ein Ärgernis der Bürgerinnen und Bürger, die das Vermüllendes Weges nicht mehr bereit sind so hinzunehmen. Der auch von Schülerinnenund Schülern der Pestalozzie – Realschule genutzte Weg ist, was die Sauberkeit betrifft, ineinem katastrophalen Zustand, dazu das wuchernde Grün, Dadurch bedingt eine Brutstättefür Ungeziefer.

Die UWG fragt deshalb an:Ist der Verwaltung der Zustand des Weges bekannt? Kontrolle und Reinigung – in welchen Abständen?

Hat die Verwaltung schon einmal Kontakt zur Leitung bzw. Schülern der Pestalotzie – Schule aufgenommen?

Wäre es möglich in kürzeren Abständen Abfalleimer aufzustellen?

Könnten dort Schilder aufgestellt werden, die darauf hinweisen, dass der Müll nicht einfach in der Natur entsorgt werden darf und entsprechende Hinweisschilder aufgestellt werden?

Hans – Josef Winkler


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.