Anfrage: Parksituation in Wattenscheid-Höntrop

30.11.2015 · Bezirksfraktion

UWG-Bezirksfraktion Wattenscheid

Die Parkraumsituation in Höntrop im Bereich S-Bahnstation, Ärztehaus  In der Hönnebecke und der Emdenstraße ist bekanntlich insgesamt sehr angespannt. Zudem kommt es im Bereich der Emdenstraße auf der rechten Seite in Fahrtrichtung Vincenzstr. zur vermehrten Behinderung von Fußgängern durch rechtswidrig geparkte Fahrzeuge auf dem schmalen Gehweg. Dies ist insbesondere  für Menschen, die auf Gehhilfen angewiesen sind und Müttern mit Kinderwagen eine Behinderung, bis hin zur Gefährdung.

Wir bitten daher um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Wurde eine ausreichende Zahl an Parkplätzen für das Ärztehaus ausgewiesen? Wenn nein, warum nicht?
  2. Kann die Zahl der Parkplätze im o.g. Bereich grundsätzlich ausgeweitet werden?
  3. Wenn ja, wieviel zusätzliche Parkplätze könnten gewonnen werden?
  4. Könnte durch eine präzisere Ausschilderung die Park-Situation entspannt werden?

(Winkler)

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.